06.03.2019

"Let‘s talk about the future“

Foto: Digital Apartment GmbH

Die digitale Lifestyle-Branche trifft sich am 2. Juli zu ihrer 2. Konferenz "Pioneers of Lifestyle".

Bereits zum zweiten Mal trifft sich die stationäre und digitale Lifestyle-Branche mit mehr als 450 Entscheidungsträgern in Frankfurt. Am Dienstag, 2. Juli, findet im Forum der Messe Frankfurt, direkt im Anschluss an die internationale Lifestyle-Messe Tendence, die 2. Konferenz „Pioneers of Lifestyle" (POL) statt. Veranstaltet wird diese von der Digital Apartment GmbH, Digitalberatung für die Home- & Living-Branche, und der Kreativ-Agentur &mylk, in Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt.

POL will allerdings mehr sein als nur eine Konferenz. Vielmehr bietet sie der Lifestyle-Branche ganzjährig eine Plattform, sich zu vernetzen und auszutauschen. Es geht um Pioniere, Storys, Persönlichkeiten und Erfolgsmodelle. Das Programm bietet vier Vortragsblöcke zu den Themen "The Future of Service", "The Future of Trade Shows", "The Future of Brands" und „The Future of Retail". Dabei versprechen die Veranstalter ein hohes Vortragsniveau ohne Sales-Pitches und trockenen Firmenpräsentationen. Neben den Vorträgen gibt es eine sog. Pitch-Area. Hier können jeweils zwei Start-ups auf einer kleinen, separaten Bühne ihre Unternehmen präsentieren. Am Ende des Tages wird schließlich das Lifestyle-Start-up des Jahres gekürt. Der Pioneer's Park komplettiert die POL. Hier werden auf einer Ausstellungsfläche die neuesten Technologien und Trends erlebbar gemacht. Die Konferenzgebühr liegt bei 499 Euro. Noch bis zum 31. März können Early Birds für 399 Euro erworben werden. Für Start-ups gibt es vergünstigte Tickets.

www.pol2019.de

Ähnliche Artikel