14.12.2018

Green Product Award 2019

Noch bis zum 18. Januar 2019 können "grüne" Produkte beim internationalen Green Product Award eingereicht werden.

Der internationale Green Product Award bietet eine Plattform für Hersteller, Designstudios & Agenturen, die sich mit ihren Produkten & Services hinsichtlich der Aspekte Design, Innovation und Nachhaltigkeit auszeichnen und die sich am deutschen Markt präsentieren wollen. Seit 2013 haben sich Teilnehmer aus 41 Ländern um den Preis beworben. Die Awards werden in 13 Kategorien jeweils getrennt für Professionals und Newcomer vergeben. Daneben widmet sich der Green Concept Award – in Kooperation mit der IKEA Stiftung – den Konzepten gründungswilliger Studenten/Absolventen.

Im kommenden Jahr werden die ausgewählten Arbeiten erstmals als "Green Selection" im Rahmen der Internationalen Handwerksmesse in München zu sehen sein. Dort wird von 13. bis 17. März 2019 auf 2500 qm Fläche der "Green Campus" errichtet, der nach eigenen Angaben die größte Verkaufs- und Präsentationsplattform für „grüne" Produkte werden soll. Erstmals können Besucher dabei in komplett "grüne" Szenarien eintauchen. Experten werden die Besucher über die Besonderheiten der Produkte informieren und die Besucher können über elektronische Tags mehr über die Produkte erfahren und sie ggf. für den Einkauf markieren. Teilnehmer des Awards können sich zusätzlich eigene Standflächen auf dem angrenzenden Green Campus buchen, um hier ihre Produkte ausführlicher vorzustellen und zu verkaufen. Ein Forum bietet außerdem durchgehend Insights von Award-Teilnehmern und anderen Experten.

Des Weiteren gibt es im Pop-Up-Store "grüne" Accessoires zum Mitnehmen und im Future-Shop weisen die besten "grünen" Konzepte und Prototypen den Blick in die Zukunft.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen finden Sie unter:
https://gp-award.com/de/gpaward

Ähnliche Artikel