23.12.2021

W. & L. Jordan übernimmt Holz Brodersen

Die vier Geschäftsführer freuen sich über den Zuwachs: Fred Himmelmann, Jörg Ludwig Jordan, Thomas Peter und Robert Horst (v. l. n. r.). Foto: W. & L. Jordan GmbH

Zum Ende des Jahres gibt es Neuigkeiten aus dem Hause W. & L. Jordan: Der traditionsreiche Holzhandel Brodersen wird zum 1.1.2022 in die Jordan-Unternehmensgruppe integriert. Im Zuge der Nachfolgeregelung hat die Inhaber-Familie entschieden, ihr Unternehmen vertrauensvoll in die Hände der W. &. L Jordan GmbH zu geben. Die 20 kompetenten Mitarbeiter werden komplett übernommen und bleiben als langjährige Ansprechpartner weiterhin für Kunden in der Region erreichbar.

Traditionsunternehmen

Im Jahr 2021 kann Holz Brodersen bereits auf eine 95-jährige Firmengeschichte zurückblicken und steht mit seinem Team für erstklassigen Service, Qualität und Beratung in der Region Essen und Rhein-Ruhr. Dies bleibt auch weiterhin bestehen, denn wie Brodersen ist auch Jordan ein angesehener Name in der Branche mit einer über 100-jährigen Tradition, was mit Fortschritt gepaart, Maßstäbe für Service und Qualität setzt. Gleiche Werte und Vorstellungen verbinden die beiden Großhändler. Holz Brodersen in Essen wird der 75. Standort von Jordan sein, und der 8. Holzhandelsstandort. Künftig profitieren die Kunden aus dem holzverarbeitenden Handwerk von einem wesentlich umfangreicheren Sortiment im Bereich Holzwerkstoffe, Holz, Türen und Bodenbelägen.

Mit der in Mitteleuropa führenden eigenen Marke Joka für Türen und Bodenbeläge, die vom Zentrallager in Kassel mit regelmäßiger Belieferung zur Verfügung stehen, bietet Jordan ein maßgeschneidertes Programm für die handwerkliche Verarbeitung.

Dank der leistungsfähigen Logistik beliefert das Unternehmen seine Kunden zuverlässig innerhalb von 48 Stunden und stellt darüber hinaus vielfältige Dienstleistungen bereit.

Partner des Handwerks

Ab dem 2. Quartal 2022 bietet Jordan für die Handwerksbetriebe aus dem Bereich der Fußbodenverlegung, wie Boden- und Parkettleger, Raumausstatter und Maler, ein attraktives Angebot an Bodenbelägen der Marke Joka, sowie Bauchemie und Verlegezubehör, auch zur Abholung am Standort Essen. Außerdem ist die Einrichtung einer großen Produkt-Ausstellung, einem Joka-Showroom, geplant, der den Partnern des Handwerks zur Beratung der Endverbraucher, Planer, Architekten und Bauherrn zur Verfügung steht.

Jordan unterhält eine partnerschaftliche Geschäftsbeziehung zu seinen Kunden aus dem Handwerk und Fachhandel und bietet ausgewählten Betrieben vor Ort, den Joka-Fachberatern, eine umfassende Marketingkooperation.

Digitale Angebote wie der Joka-Raumplaner und die Präsentation des Joka-Sortiments auf der Markenseite www.joka.de erleichtern die Produktauswahl und die Beratung der Endverbraucher. Zudem entlasten der Joka-Türenkonfigurator und der Jordan-PVZ-Konfigurator rund um Zuschnitt, Verbundplatten und Möbelfertigteile, den Arbeitsalltag der Kunden und helfen bei der Zusammenarbeit.

Die W. & L. Jordan GmbH

Die W. & L. Jordan GmbH gehört zu den führenden Anbietern in den Branchen Holz, Bodenbeläge und Heimtextilien in Mitteleuropa. Als Partner des Handwerks ist das familiengeführte Unternehmen an 75 Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Polen und den Niederlanden vertreten. Über 1.500 Mitarbeiter garantieren erstklassigen Service und Nähe zum Kunden.

Das 1919 als lokaler Holzhandel in Kassel gegründet Familienunternehmen hat sich innerhalb von drei Generationen schließlich unter Leitung von Jörg L. Jordan zum internationalen Markenanbieter und attraktiven Arbeitgeber entwickelt. Jordan steht heute mit seiner Marke Joka für hochwertige Produkte zur ganzheitlichen Raumgestaltung mit einer umfassenden Pro-duktauswahl für die individuellen Bedürfnisse des Wohn- und Objektmarktes.

Das umfangreiche Sortiment des Geschäftsbereichs Bodenbeläge reicht von Parkett und Laminat, Teppich- und Designböden über Heimtextilien und Sonnenschutz bis hin zu Werkzeug und Zubehör.

Der traditionelle Geschäftsbereich Holzhandel versorgt das holzverarbeitende Handwerk von acht Standorten in Hessen, Bayern, Thüringen und NRW mit Türen, Holz und Holzwerkstoffen.

Jordan bedient Handwerksprofis wie Tischler, Schreiner, Bodenleger, Raumausstatter, Holzbauer und den Fachhandel sowie die Industrie. An allen Standorten sind Showrooms eingerichtet, in denen Interessenten wie Bauherren, Architekten und Projektentwickler beraten werden, der Verkauf erfolgt ausschließlich an die gewerbliche Kundschaft aus Handwerk und Industrie.

Mit dem Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN wurde W. & L. Jordan für die überdurchschnittlich gute betriebliche Ausbildung ausgezeichnet und gehört damit zu den besten Ausbildungsbetrieben Deutschlands. Seit Juni 2021 trägt das Unternehmen zudem das Zertifikat "Zukunftsfähige Arbeitskultur" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

www.joka.de

 

Ähnliche Artikel