06.06.2019

Chance Hotelrenovierung: Hand in Hand zum Erfolg

Foto: Hotel-Kompetenz-Zentrum

Jetzt anmelden zur Seminarreihe, die Innenarchitekten mit Hoteliers vernetzt und Anregungen sowie praktische Tipps zur Hotelrenovierung bietet.

Gute Gestaltung bringt Wohlgefühl. Bedarfsgerechte Planung mehr Komfort. Diese Aspekte sind insbesondere in der Hotelbranche für den Gewinn von Gästen und damit einhergehend der Steigerung von Umsatz entscheidend. Doch gerade kleinere, inhabergeführte Hotels und Unterkünfte, die ein spezielles Angebot abseits von großen Hotelketten bieten, haben es schwer, Umgestaltungen und Renovierungen im laufenden Betrieb durchzuführen. Mit der neuen Veranstaltungsreihe „Chance Hotelrenovierung: Hand in Hand zum Erfolg" liefert das Hotel-Kompetenz-Zentrum und das Fachmagazin InteriorFashion eine Seminarreihe, die Hoteliers mit Innenarchitekten vernetzt und dabei Anregungen und praktische Tipps zur Hotelrenovierung bietet. Denn auch in kleinen Schritten lassen sich große Veränderungen erreichen. In der Seminarreihe zeigen Hoteliers wie auch Innenarchitekten ihre Projekte und erklären wie Step-by-Step-Renovierungen in Bädern, Zimmern und öffentlichen Bereichen zu mehr Aufmerksamkeit und Gästebindung führen. Gleichzeitig können Sie im Hotel-Kompetenz-Zentrum die neuesten Produkte und Innovationen rund um das Thema Hotel erleben – darunter auch die zwei neu gestalteten Hotel & Care Zimmer, die wertvolle Inspiration für den barrierefreien Umbau bieten. Neben den inspirierenden Vorträgen und einem Rundgang durch das Hotel-Kompetenz-Zentrum bleibt auch genug Zeit zum Austausch in entspannter Atmosphäre. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Seminartag 1: Das Bad im Hotel – mehr als nur ein Waschplatz

Themen: 

Best Practice/Erfahrungen eines Hoteliers, Produkt und Material- Trends/Lösungen aus der Perspektive eines Innenarchitekten, Healthcare – Möglichkeiten zur barrierefreien und dennoch ansprechenden Gestaltung von Bädern

Termin:

4. Juli 2019

Programm: 

9:30 Uhr: Empfang der Gäste

10:00 Uhr: Begrüßung

10:15 Uhr: "Nachhaltige, zukunftsorientierte Erneuerung des Eigentums bei laufendem Betrieb" – Klaus Michael Schindlmeier, Inhaber und Gründer von „HOTALENTS" Agentur für Mitarbeiterdesign

11:15 Uhr: Kaffeepause

11:45 Uhr: "Das Hotelbad entscheidet über die Gastzufriedenheit. Warum es sich lohnt, Bäder kozeptionell zu planen" – René Pier, Freier Innenarchitekt bdia AKBW, SCHIENBEIN PIER PARTG MBB INNENARCHITEKTEN

12:45 Uhr: Mittagspause und Zeit zum Austausch

14:00 Uhr: "Von der Zinkwanne zum Badetempel" – Marianne Drößiger, geprüfte Fachkraft barrierefreies Wohnen, Firma Vitales Wohnen und 1. Vorsitzende des Bundesverbandes Barrierefrei e. V.

15:00 Uhr: Zusammenfassung des Tages und offene Fragerunde

15:30 Uhr: Führung durch das Hotelkompetenzzentrum und die neuen "Hotel & Care"-Musterzimmer – Peter Nistelberger, Bereichsleiter Hotel-Kompetenz-Zentrum

16:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Ort: 

Hotel-Kompetenz-Zentrum
Sonnenstraße 19
85764 Oberschleißheim

 

 

Seminartag 2: Hotelzimmer – ein Zuhause auf Zeit

Themen: Best Practice/Erfahrungen eines Hoteliers, Produkt und Material- Trends/Lösungen aus der Perspektive eines Innenarchitekten, Healthcare – Möglichkeiten zur barrierefreien und dennoch ansprechenden Gestaltung von Gästezimmern
Termin: 12. September 2019

 

Seminartag 3: Foyer & Co. – der erste Eindruck zählt

Themen: Best Practice/Erfahrungen eines Hoteliers, Produkt und Material- Trends/Lösungen aus der Perspektive eines Innenarchitekten, Healthcare – Möglichkeiten zur barrierefreien und dennoch ansprechenden Gestaltung von öffentlichen Bereichen

Termin: 14. November 2019

Ein detaillierter Ablaufplan für Seminartag 2 und 3 folgt in Kürze. 

 

Kosten:

Pro Seminartag und Teilnehmer: 280,00€
(Rabatt bei Teilnahme an allen 3 Veranstaltungen)

Kontakt für Buchung und Hotelreservierungen:

Frau Silvia Müller

Hotel-Kompetenz-Zentrum
Sonnenstraße 19
85764 Oberschleißheim
Tel.: 089 55 05 212-15
Fax.: 089 55 05 212-69

s.mueller@hotelkompetenzzentrum.de

Oder ganz einfach über das Online-Anmeldeformular.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den gemeinsamen Austausch!

Ähnliche Artikel