01.05.2018

Neue "unique design"-Kollektion bringt Farbe

Fotos: Project Floors

In 2018 präsentiert Project Floors, der LVT-Spezialist aus Hürth bei Köln, die neue "unique design"-Kollektion.

Die Dekore dieser Architektenkollektion werden in Format, Nutzschicht, Prägung und Fase individuell und auftragsbezogen gefertigt und ergänzen die Standardkollektionen von Project Floors im Hinblick auf Farbigkeit und grafische Muster. Somit eröffnen sich gestalterisch völlig neue Möglichkeiten, um ganz individuelle Entwürfe umzusetzen. Die "unique design"-Kollektion bringt mehr Vielfalt, mehr Flexibilität bei der Umsetzung von Kundenwünschen und viele zusätzliche Möglichkeiten ergänzend zu den klassischen Dekoren in Holz-, Stein- und Keramikoptik.

"Mitunter werden wir von unseren Kunden und Interessenten gefragt, ob wir neben den authentischen Reproduktionen von Holz und Stein nicht auch Unifarben oder Fantasiedekore anbieten können", sagt Marketingleiter Marco Knop. "Das können wir selbstverständlich, auch wenn uns klar ist, dass hier über das Jahr gesehen keine großen Mengen verbaut werden. Darum haben wir mit der 'unique'-Kollektion ein Mittel geschaffen, das neben Eiche und Granit eine vollkommen einmalige Bodengestaltung erlaubt. Insbesondere bei Architekten und Planern ist das ein willkommener Gesprächsöffner."

Die Sonderkollektion enthält unter anderem ein Farbenspiel aus sieben Pastelltönen, wobei weitere Pantone-Töne auf Anfrage erhältlich sind. Auch schlicht schwarze oder weiße Dekore sind erhältlich, mit denen beispielsweise das Schachbrettmuster verlegt werden kann. Gold- und silberfarbene Dekore bringen Glamour und veredeln jede Fläche. Neben verschiedenen Grautönen runden die Dekore "Trend Design" mit ihren metallisch anmutenden Oberflächen, der Mosaikoptik oder grafischen Mustern die "unique design"-Kollektion ab.

www.project-floors.com

Ähnliche Artikel