17. Mai - 28. August 2022 | Di - Fr: 10:00 - 18:00 Uhr, Sa, So und Feiertag: 11:00 - 18:00 Uhr

Lippisches Landesmuseum Detmold

Zum 100. Geburtstag von Otl Aicher

Foto: Timm Rautert

Zum 100. Geburtstag des Kommunikationsdesigners Otl Aicher zeigt das Lippische Landesmuseum Detmold vom 17. Mai bis 28. August 2022 eine Sonderausstellung. Sie wird von Studierenden der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe (TH OWL) gestaltet und behandelt Vita und Werk des bekannten Graphikers, Publizisten und Mitgründers der Hochschule für Gestaltung Ulm.

Otl Aicher gilt als einer der Wegbereiter des Corporate Designs, Mitgründer der legendären Ulmer Schule, Grafiker, Typograf und Kommunikations-designer, dessen Werk uns nach wie vor überall begegnet, beispielsweise in den bekannten Sportarten-Piktogrammen, die er als Gestaltungs-verantwortlicher für die Olympischen Spiele 1972 in München entwickelt hat oder im Corporate Design von Unternehmen wie Lufthansa, Braun, Bulthaup, ERCO und FSB.

Die Ausstellung ist bis 28. August im Lippischen Landesmuseum zu sehen und geht dann auf Wanderschaft.

www.lippisches-landesmuseum.de