01.12.2020

Hauchdünner Naturstein

"Slate-Lite" ist ein hauchdünnes Echtstein-Dekor aus echtem Stein. Die 100% natürliche Steinoberfläche wird auf der Rückseite zur besseren Stabilität mit einem Fiberglasträger verstärkt, der zudem die weitere Verarbeitung einfach und komfortabel macht.

Für die Herstellung kommen massive Schieferblöcke in aller Welt zum Einsatz: Aus einem Schieferblock von bis zu 5 Tonnen werden durch ein innovatives Verfahren viele hauchdünne Steinschichten abgezogen und weiterverarbeitet. Im Rahmen der Herstellung wird der Fiberglasträger in flüssiger Form auf den Steinblock aufgetragen und nach einer speziellen Nachbehandlung manuell abgezogen. Durch den natürlichen Schichtaufbau des Steins lassen sich auf diese Weise die millimeterdünnen Steinschichten abtragen.

Der Dünnschiefer von "Slate-Lite" besticht jedoch nicht nur durch die natürlichen Farben und Strukturen des Natursteins, sondern überzeugt auch mit seinen weiteren Eigenschaften: "Slate-Lite" ist aufgrund seiner Dünne und der verwendeten Materialien komplett biegsam. Darüber hinaus wiegt das Produkt gerade einmal ca. 1,5 kg pro m², was auch den Transportaufwand im Vergleich zu massiven Steinplatten deutlich reduziert und hilft, den Abbau natürlicher  Ressourcen zu verringern.

Jedes "Slate-Lite"-Blatt ist ein Unikat. "Slate-Lite Translucent" ist ein lichtdurchlässiges Schieferdekor. Mit einer Lichtquelle hinter dem Steinblatt entstehen einzigartige Muster. Besonders die Buntschiefer erzählen ihre eigene Geschichte und überzeugen mit farbigen und außergewöhnlichen Mustern. Je nach Lichttyp werden unterschiedliche Wirkungen erzielt.

"Slate Lite UltraThin eco+" ist ein extrem dünnes und flexibles Echtstein-Dekor mit einer Baumwollmatte als Untergrund. Dank des CO2-sparsamen Transports und des geringen Steinverbrauchs kann es als umweltfreundliche gelten. Die Naturmatte auf der Rückseite erlaubt eine einfach Verarbeitung und eröffnet ganz neue Möglichkeiten im Innenbereich, im Möbelbau und in vielen anderen Anwendungsgebieten.

Alle chemischen Bestandteile von Slate-Lite sind gesundheitlich unbedenklich und entsprechenden höchsten Qualitätsstandards. Erst kürzlich hat die VOC-Emissionsprüfung bei einem externen unabhängigen Testinstitut in Deutschland ergeben, dass das Material in allen  Emissionsklassen des Tests die Kategorie A+ erreicht. Getestet wurde beispielhaft das Buntschiefer-Dekor "Falling Leaves".

Die Abkürzung VOC steht für Volatile Organic Compounds, also flüchtige organische Verbindungen. Als Materialemission können die VOCs bspw. aus Produktoberflächen an die Luft abgegeben werden. Hohe VOC-Werte sind gesundheitlich bedenklich: Geruchtsbelästigungen, Reizungen und Symptome beim Menschen, die nicht unmittelbar einer Krankheit zugeordnet werden können, sind mögliche Folgen für die persönliche Gesundheit.

Über das Unternehmen

Seit 2002 vertreibt die R&D GmbH den Dünnschiefer von "Slate-Lite" in mehr als 35 Ländern. Doch der Ursprung des Produkts liegt bereits in den 1990er Jahren: Gernot Ehrlich produzierte zu dieser Zeit Tischbrunnen und Tische aus regulären Schieferplatten in den USA. Die Schieferplatten waren dabei mit Epoxidharz auf MDF-Platten verklebt.

Beim Herunterlösen einer gebrochenen Schieferplatte kam die Idee zu "Slate-Lite": Eine hauchdünne Schieferschicht blieb auf der verklebten MDF-Platte zurück. Gernot Ehrlich sah sofort das Potenzial für ein außergewöhnliches Produkt und experimentierte mit verschiedenen Trägermaterialien, bis er schließlich auf die heutige Lösung kam.

Die interne Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeitet permanent an neuen Produkten und an der Optimierung der Verarbeitungsmethoden sowie passender Zubehörprodukte. Im Rahmen der Produktsicherheit führen das Unternehmen regelmäßige Tests mit namhaften Prüfstellen wie TÜV Süd, TÜV Nord, der MPA, der ILF sowie weiteren unabhängigen Stellen durch.

 

www.slate-lite.com