Geschäftsführer Prof. Dr. Rainer Wagner (l.) und Peter Wagner, verantwortlich für Marketing und Design bei Wagner Living. Foto: Wagner

Vier Mal nominiert

Die Marke Wagner Living ist beim German Design Award 2018 mit vier Produkten nominiert.

Wagner überzeugt mit den Werten: Design, Einzigartigkeit und Dynamik und ist gleich mit vier Produkten für den German Design Award 2018 nominiert: „WAGNER W 1960“, „WAGNER W³“,

„WAGNER W5“ und der „WAGNER W-Lounge Sound Chair“. Dabei überzeugten Designkompetenz, Innovationen, Familienunternehmen mit Tradition, 60 Jahre am Markt, Kompetenz in der Stuhlmanufaktur seit Generationen, die Bewegung und Wohlfühlen als DNA, Rückenkompetenz durch Dondola/Patent, hohe Fertigungskompetenz, hohe Logistikkompetenz sowie eine einzigartige, wissenschaftliche Gesundheitsstudie

 „Design in Verbindung mit Wohlfühlen stehen für uns an oberster Priorität. Wir freuen uns sehr über die Nominierung von Wagner für den German Desdign Award. Wagner bietet ein Designprodukt in Kombination mit einzigartigem, dreidimensionalem Sitzen, die Erhaltung und Förderung der Rückengesundheit", so Peter Wagner, verantwortlich für Marketing und Design. Und Geschäftsführer Prof. Dr. Rainer Wagner ergänzt: „Das zukünftige Kriterium beim Kauf eines Stuhls muss die Frage sein, wie er sich bewegt, nicht ob er sich bewegt!“

Die Juryergebnisse werden im August bekannt gegeben. Die Preisverleihung erfolgt schließlich im Februar im Rahmen der internationalen Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt am Main.

www.wagner-living.de

www.german-design-award.com

Zurück