Foto: Bayern Design/Olaf Becker

Munich Creativ Business Week 2018

Programmpartner können sich ab jetzt bewerben – Fachpublikum bieten sich im kommenden Jahr neue Möglichkeiten

Die 7. Munich Creative Business Week (MCBW) vom 3. bis 11. März 2018 stärkt ihre Position als Deutschlands größter Designevent mit einer noch gezielteren Kommunikationsstrategie: Der Bereich „Design Schau!“ ist adressiert an die designaffine Öffentlichkeit – mit dem Slogan „Create Business!“ wird das Fachpublikum angesprochen. Letzterem, für das die MCBW längst ein fixer Termin im Kalender ist, bieten sich ab 2018 ganz neue Möglichkeiten der Vernetzung, der Akquise, des Austausches und der Präsentation. Eine gezielte Ansprache der Akteure der Kreativbranche öffnet Türen und Möglichkeiten.

 „Create Business!“ gibt Programmpartnern und Fachbesuchern mit den „MCBW Design Dailogs“ eine Plattform, sich auf höchstem Niveau auszutauschen – mit Gestaltern, Agenturen, Wirtschaftsunternehmen und Entscheidern. Für innovative Start-ups im kreativen Bereich gibt es die Gründerplattform „MCBW Start up“.

Die „Design Schau!“ wird überraschen, dem allgemein interessierten Publikum neue Ein- und Ausblicke bieten, das Designgesicht Münchens präsentieren. Hier wird dem Besucher vieles rund um die Themen Design, Architektur, Technologie und Innovation ansprechend nahe gebracht – mit Ausstellungen, Vorträgen, Events, interaktiven Angeboten, Shopping-Erlebnissen und weiteren Aktionen.

Als Schnittstelle und Treffpunkt für alle Besucher dient das „MCBW Forum“ am Deutschen Museum – neben einer von Bayern Design kuratierten, interaktiven Ausstellung werden hier viele Aktionen, Diskussionen und Vorträge für jede Interessenslage stattfinden.

Ab sofort bis einschließlich 6. Oktober 2017 können Programmpartner ihre Veranstaltungen für die MCBW 2018 unter www.mcbw.de anmelden.

www.mcbw.de

Zurück