Loungesofa „Hug-Me“. Fotos: Reclaimed

Möbel mit Unikat-Charakter

Die Möbel aus der Kollektion „reclaimed – living in harmony with nature“ sind handgemachte Unikate, für deren Herstellung kein einziger Baum gefällt werden musste. Sessel, Stühle, Clubsessel, Tische und Barhocker sowie Loungemöbel sind – mit Ausnahme der Kissen – echte „Up-Cycling-Pordukte“, die sich an dem Konzept Cradle-to-Cradle orientieren. Dieses Konzept der zyklischen Ressourcennutzung beinhaltet eine Produktionsweise, die am Erhalt geschöpfter Werte ausgerichtet ist.
Die Möbel werden aus zirka 60 bis 100 Jahre altem Pinien- und Ulmenholz hergestellt, das aus Türen, Dachsparren, Dielenbrettern, Fenstern und anderem Bauholz stammt. Nach aufwändiger Sortierung, Reinigung und handwerklich sorgfältiger Aufbereitung können die Balken, Leisten und Bretter, die in sehr unterschiedlichen Oberflächen-Ausprägungen vorliegen, letztlich zu einem attraktiven Möbelstück verarbeitet werden. Dabei fällt jedes Bauholzteil in Farbe, Oberfläche und Gebrauchsspur anders aus. Im Zusammenspiel ergibt sich damit die typische, unverwechselbare Patina.
Bei der Verbindungen der einzelnen Möbelteile kommen grundsätzlich keine Nägel zum Einsatz, das sie keine dauerhafte und stabile Verbindung herstellen können. So weit möglich, wird auf Holz-Dübel und -Zapfen zurückgegriffen. Dort, wo dies nicht möglich ist, kommen Edelstahlschrauben zum Einsatz.
Bei der Outdoorvariante werden die Oberflächen zwei Mal mit einem Spezialöl vorbehandelt, das auf Basis nachwachsender Rohstoffe und strengen EU-Richtlinien gefertigt wird. Es schützt die Möbel vor dem „Vergrauen“ durch UV-Licht und dem Eindingen von Feuchtigkeit. Außerdem verhindert es den Befall durch Insekten und Schimmel. Die Outdoormöbel sind also ohne weitere Behndlung ducrh den Kunden sofort einsetzbar und benötigen nur sehr wenig Pflege. Alle zwei Jahre wird ein leichtes Einölen mit einem weichen Tuch empfohlen, so dass die Oberfläche wieder versiegelt wird. Zusammen mit den Kissen, die mit hochwertigen, pflegeleichten, UV-Lichtresistenten Outdoor-Stoffen bezogen sind, entstehen so innovative, einzigartige Produkte. Der Hersteller des Stoffes gibt eien 5-Jahres-Garantie auf die Verwendung im Außenbereich.

Ein Ausschnitt aus der Kollektion ist demnächst im Rahmen der gardiente – Fachmesse für Gartenkultur in Hofheim-Wallau vom 10. bis 12. Juli zu sehen. Dabei werden auch einige neue Modelle vorgestellt.


www.reclaimed.de

www.gardiente.de

Zurück