Fields Group übernimmt Armstrong

Fields Group übernimmt Armstrong

Die niederländische Fields Group hat ab sofort den Geschäftsbetrieb der Armstrong DLW GmbH im Zuge einer übertragenden Sanierung übernommen. Laut Insolvenzverwalter Martin Mucha von der Stuttgarter Kanzlei Grub Brugger & Partner haben alle Beteiligten im Insolvenzverfahren „eine sehr gute und zukunftsweisende Lösung gefunden“.

„Mit dem Einstieg der Fields Group hat das Unternehmen einen guten Partner für eine klare Perspektive gewonnen, mit der wir die Zukunft nachhaltig sichern und profitables Wachstum generieren können“, so Charles Irving-Swift, Geschäftsführer der DLW Flooring GmbH. René van der Velden, Geschäftsführer der Fields Group ergänzt: „Wir werden die Geschäftsleitung unterstützen, um die Kunden weiter zu begeistern, innovative DLW Produkte auf den Markt zu bringen und neue Märkte zu erobern.“

Die Fields Group ist als neuer Investor von der Strategie „Made in Germany“ überzeugt und hält an beiden deutschen Standorten Delmenhorst und Bietigheim-Bissingen fest. Die starke Marke DLW bleibt bestehen und wird in die zukünftige Firmenbezeichnung „DLW Flooring GmbH“ integriert. Foto: Armstrong

www.fields-group.com
www.armstrong.de

Zurück