Ende der Möbeltage

Interprint wird keine Möbeltage mehr veranstalten und startet im Oktober 2018 mit einem neuen Format.

Im Laufe der vergangenen Jahre sind sie zu einem Branchen-Highlight geworden: die Interprint-Möbeltage. Unter dem Motto „transform“ feierten sie im Herbst 2016 ihr 10-jähriges Jubiläum. Transformation total: Interprint wird keine Möbeltage mehr veranstalten. Nach zehn erfolgreichen Jahren ist es aus Sicht des Unternehmens Zeit für etwas völlig Neues. Für die Entwicklung eines neuartigen Formats wird sich das Interprint-Team die nötige Zeit nehmen. Im Oktober 2018 wird das Unternehmen seine Kunden und Partner dann mit etwas vollkommen Neuem überraschen.

Dazu eine Videobotschaft von Salvatore Figliuzzi. Fotos: Interprint

„Wir leben in einer Zeit der Transformation, des Wandels. Nach zehn Jahren Möbeltage wollen wir uns jetzt verändern“, begründet Salvatore Figliuzzi, Director of Marketing & Design bei Interprint, die Entscheidung und fügt hinzu: „Danke an alle, die die Möbeltage zu dem gemacht haben was sie heute sind. Merken Sie sich unbedingt den Oktober 2018 vor. Bleiben Sie gespannt.“

www.interprint.de

Zurück