Foto: Deutsche Messe AG

Domotex 2018

Fünf Monate vor der Messe zeichnet sich eine starke und internationale Veranstaltung ab – spannendes Vortragsprogramm zum Trend der Individualisierung

Eine starke und internationale Veranstaltung sieht die Deutsche Messe AG fünf Monate vor dem Start in der 30. Auflage der Domotex (12. - 15.1.2018), weltweit wichtigste Messe für Teppiche und Bodenbeläge . „Der aktuelle Anmeldestand lässt uns mehr als zufrieden auf die bevorstehende Veranstaltung blicken und belegt die positive Resonanz auf die Weiterentwicklung der Domotex. So haben mehr Aussteller ihre Teilnahme gesichert als zum gleichen Zeitpunkt des vergangenen Jahres“, sagt Susanne Klaproth, Projektleiterin der Domotex bei der Deutschen Messe, Hannover. Rund 1.400 Aussteller aus mehr als 60 Nationen werden im Januar auf dem Messegelände in Hannover erwartet.

Mit einer verbesserten Hallen- und Geländebelegung sowie dem Leitthema „Unique Youinverse“, das den Megatrend der Individualisierung aufgreift, setzt die Domotex frische Akzente. Die Halle 9 ist das neue Herzstück der Domotex, in der eine facettenreiche Erlebniswelt entsteht: die Sonderfläche „Framing Trends“, auf der sich unterschiedliche Unternehmen sowie Newcomer und Künstler – einzeln oder gemeinsam – mit kreativen Inszenierungen rund um das Leitthema beteiligen. Zudem erwartet die Besucher in Halle 9 ein abwechslungsreiches Vortragsformat mit namhaften Architekten und Designern. Auch Gründer von Start-ups sowie Nachwuchsdesigner kommen zu Wort. Tägliche Guided Tours ermöglichen Besuchern darüber hinaus eine schnelle Kontaktaufnahme zwischen Ausstellern und Besuchern. Zudem bieten Meeting Areas mit Lounge-Charakter und ein Café Raum zum Austausch und zur Kommunikation. Zudem wird der Carpet Design Award in Halle 9 verliehen. Der international renommierte Preis zeichnet die weltweit schönsten Designer-Teppiche in acht Kategorien aus. Die 24 Finalisten-Teppiche werden bis zum Ende der Domotex in Halle 9 zu sehen sein.

Bessere Orientierung

Besucher dürfen sich auf eine bessere Orientierung auf dem Gelände freuen. Die neue Hallenbelegung führt Produktgruppen räumlich zusammen und erleichtert damit den Marktüberblick: In den Hallen 2 bis 4 wird künftig das weltweit größte Angebot an handgefertigten Teppichen präsentiert. Maschinell hergestellte Webteppiche gibt es in den Hallen 5 bis 7 zu sehen. In der Halle 8 rollen innovative Designer und Labels ihre neuesten Teppichkreationen aus. Elastische Boden- und Designbeläge werden in den Hallen 11 und 12 gezeigt. Parkett-, Holz und Laminatfußböden sind in den Hallen 12 bis 13 zu finden. Produkte und praxisorientierte Lösungen aus der Anwendungs- und Verlegetechnik werden künftig in Halle 13 zu Hause sein. Zudem bietet der „Treffpunkt Handwerk“ für Raumausstatter, Parkett- und Bodenbeleger, Maler, Lackierer und Tischler ein umfangreiches Ausstellungs- und Vortragsprogramm.

Mit der neuen Gelände- und Hallenbelegung sind kurze Wege garantiert: durch eine optimale Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel sowie einen neuen Shuttle-Service. Der „My Domotex“-Shuttle-Service bringt Besucher und Aussteller schnell und direkt an ihr gewünschtes Ziel.

www.domotex.de

Zurück