Die neue Gastlichkeit

NWW Design Award 2017 widmet sich zukunftsweisendem Thema.

Der Designpreis für innovatives Einrichtungsdesign des österreichischen Möbelherstellers Neue Wiener Werkstätte läuft auch Hochtouren. Auch die dritte Auflage des Wettbewerbes für nationale und internationale Designer, Innenarchitekten, Design-Studierende und Schüler steht unter einem zukunftsweisenden Thema: „Die Neue Gastlichkeit – Wie Möbel uns bei der Kunst des Gastgebens unterstützen“.

Unsere Art zu leben, hat sich in den letzten Jahren fundamental verändert: Eine alte Tradition bekommt daher künftig einen besonderen Stellenwert in unserer „To-Go“-Gesellschaft: das Ankommen, das Beherbergen. Diese „Neue Gastlichkeit“ möchte gemeinsames Leben mit Gästen möglich machen – in all seinen Facetten, spontanen Besuchen oder geplanten Übernachtungen. Einrichtung kann hier unterstützen. Deshalb werden für den diesjährigen NWW Design Award Möbel gesucht, die praktische Hilfestellung zum Verstauen, Anbringen, Ändern, Ausziehen Personalisieren, Zusammenklappen oder Arbeiten geben. Möbel, die helfen, jeder Patchwork-Situation gerecht zu werden, durch die manchmal nicht nur einfach mehr, sondern auch anders Platz gebraucht wird. Einreichungen können online unter www.nww-designaward.org noch bis 31. Juli 2017 hochgeladen werden. Bewertet werden alle Einreichungen von einer unabhängigen Jury, die 2017 auch einen prominenten Vorsitz bekommt: Der US-amerikanische Designer Karim Rashid wird zusammen mit weiteren hochkarätigen Jurymitgliedern die besten aus allen Einreichungen ermitteln. Verliehen werden Trophäe und Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro im Herbst 2017. Die Gewinnerprojekte werden danach als Prototypen von der Neuen Wiener Werkstätte realisiert und auf Wanderausstellung geschickt. „Wir können dank starker Partner und Hochschul-Kooperationen auf ein großes Netzwerk zugreifen und unser Know-How als Möbelhersteller perfekt einbringen. Zwei erfolgreich durchgeführte Awards zeigen, dass unser Engagement in der jungen Designszene fruchtet und weiterhin viel Potenzial im kreativen Interieur-Bereich steckt“, sagt Stefan Polzhofer, Geschäftsführer der Neuen Wiener Werkstätte.

www.nww-designaward.org

 

Zurück